Lebensmittelverteilaktionen

Verteilaktion von Lebensmitteln

Weltweit sind es gerade die Armen die von Krisen stets am meisten betroffen sind. So auch jetzt bei der Corona-Pandemie, wo gerade auch in Ecuador unsrem Zielland die arme Bevölkerung am stärksten leiden muß. Durch die Ausgangsverbote sind diese Menschen total von jedem Gelderwerb abgeschnitten. In den kleinen Behausungen ist es schwül und heiß und oftmals ist nur ein Raum für die ganze Familie zur Verfügung. Das sind für uns unvorstellbare Zustände, da war es in Bayern vergleichsweise harmlos trotz aller Beschränkungen.

Um diesen Armen zu helfen hat unser Verein in den Armenviertel in denen wir tätig sind Lebensmittelverteilaktionen gestartet um die Menschen mit dem Nötigsten zu versorgen. Dass dies glücklich angenommen wurde zeigt dieses Video aus dem Armenviertel „Nigeria“ in Guayaquil der größten Stadt Ecuadors die auch am stärksten von der Coronakrise betroffen ist.

 

Glückliche <Familien mit ihren Spenden

Zurück