Weihnachtsspende Frau Zängerl

Tupperparty für Spenden

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Freunde von Ecuador Licht und Schatten,

ein langjähriges Vereinsmitglied, Frau Zängerl, ist in diesem Jahr besonders kreativ geworden: sie veranstaltete eine virtuelle Tupperwaren-Party – und zwar über WhatsApp. Stattgefunden hat diese Party also in einer WhatsApp-Gruppe, in der Frau Zängerl Bilder und Informationen über verschiedenste Tupperwaren Produkte hochgeladen hat. Für besondere Produkte wurden sogar Videos gedreht, damit sich die Teilnehmer/innen ein besseres Bild davon machen konnten und so haben viele Kunden und Neukunden Waren bestellt.

Frau Zängerl spendete durch ihren Einsatz 300€, indem sie auf ihren eigenen Gewinn verzichtet hat. Sie kam auf diese Idee, nachdem sie erfahren hat, dass in diesem Jahr keine Aktivitäten von unserem Verein abgehalten werden konnten. Wir danken Frau Zängerl herzlichst für ihren persönlichen Einsatz und ihre Kreativität. Sie ist für uns ein Beispiel dafür, dass unbekannte und schwierige Situationen zwar ein Umdenken erfordern, aber trotzdem zu einem Erfolg führen, der den Kindern in Ecuador zu Gute kommt.

 

 

Zurück